Ein Text sagt mehr als 1000 Bilder – aber schön sind sie trotzdem

efc61246-c808-4520-b44e-59ffdad88dfc

Aiaiaiiiiiiii….

Ist das Jahr schon wieder um???

Aber so ein verregneter Dezember Abend eignet sich doch perfekt um 2018 mal ein wenig Revue passieren zu lassen.
Und es ist eine Menge passiert:
wie dem ein oder anderen Kunden bereits aufgefallen ist bin ich inzwischen eher zur Teilzeitkraft im SaLong103 geworden.
Dank meinem phantastischen Team, das dieses Jahr wieder um einiges gewachsen ist, und meinen tollen Kunden, die sich auch gerne vertrauensvoll in die Hände meines grossartigen Teams begeben,
darf ich meinen zweiten grossen Traum leben.

ICH BIN FRANCA SCHNELL, REDKEN ARTIST.

Wie lange ich davon geträumt habe, und wie stolz mich das macht weiß jeder der mich kennt, oder meinen Weg auf Instagram verfolgt (@franca_redken_artist)
Begonnen hat diese Reise letztes Jahr im November, als ich in Frankfurt bei der Color Spirit Night erstmal Backstage assistieren durfte. NIEMALS hätte ich gedacht das ich bereits ein Jahr später selber auf der Bühne stehen würde… Aber dazu später mehr 🙂
Gestartet habe ich mit der Ausbildung im März, und der darauf folgenden Top Hair ( siehe letzter Beitrag. OMG)
Danach durfte ich mich fast deutschlandweit in verschiedenen Salonschulungen beweisen.
Meist mehrmals wöchentlich hatte ich die Ehre Kollegen in ihren Salons zu besuchen und sie ins Redken Universum einzuführen. Und auch ich habe soviel gelernt! Liebe Kollegen: DANKE!!!

Doch damit noch nicht genug: In fast jeder freien Minute hatte ich die Möglichkeit mich in meiner „Homebase“ Düsseldorf oder einfach zu Hause per Webinar weiter zu bilden und darf mich inzwischen nicht nur Redken Certified Finishing Stylist, sondern  auch Balayage Stylist und Colorist nennen.
Und Mitte des Sommers bekam ich eine Mail in der ich gefragt wurde ob ich Teil des nationalen Color Artist Teams werden möchte. (Was für eine Frage ;))

Im September trafen wir (5 Artists aus ganz Deutschland) uns zu einem Meeting, in dem uns die Pläne fürs nächste Jahr erläutert wurden und was soll ich sagen 😕
Bereits im nächsten Jahr werde ich meine ersten eigenen Seminare geben und habe so nicht nur die Chance meine Inspirationen zu teilen sondern auch mich mit immer neuen Kollegen auszutauschen und selbst viel neue Inspiration zu erfahren.

Im Anschluss erhielten wir noch ein Webinar/ Kameratraining, für mich auf jeden Fall die Education-Form der Zukunft, in dem wir lernten uns vor einer Kamera zu präsentieren.
Ein sehr spannendes, wenn auch wirklich neues Thema für mich. Aber man wächst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben, und so freue ich mich auf diese Aufgabe in 2019!

Aber das beste kommt ja immer zum Schluss (des Jahres). 🙂
Und so war ich im wahrsten Sinne des Wortes SPRACHLOS (wer mich schon einmal getroffen hat weiß was das heißt!) als ich hörte das ich bei den diesjährigen Color Spirit Nights in Düsseldorf und München einen BÜHNENPART übernehmen sollte.
Auf der Bühne Stehen und Singen, das kenne ich, aber vor bis zu 120 Leuten auf der Bühne stehen und diese für eine Farbtechnik, einen neuen Trend oder ein Produkt zu begeistern??? OK. Herausforderung angenommen.
Gott sei Dank hatte ich Alex an meiner Seite, mit der ich schon vor Beginn meiner Ausbildung im Jahr 2007 etliche Bühnenerfahrungen sammeln durfte, wenn auch damals als Model.
Gemeinsam mit einem tollen Team von Artists starteten wir unsere Tour in Düsseldorf, wo wir 6 super Modelle färben und Abends auf der Bühne präsentieren durften.

Bereits am nächsten Tag ging es nach München, wo wir nach einem entspannten Abend mit Glühwein, Rouladen und Schnitzel in die zweite Runde starten durften.
4 Mega Modelle waren offen für unsere Ideen zu den Trendhaarfarben, Cold Brews und Champagner Blond und begeisterten unser Publikum zwei Tage hintereinander mit ihren Looks.

#Teamwork Makes the Dream Work!!!

Als Abschluss zu 2018 kann ich nur sagen das ich unfassbar stolz auf mein Team im Salong103 bin, auf das ich mich wirklich immer verlassen kann und das meine Visionen Tag für Tag mit mir, aber auch in meiner Abwesenheit lebt.
Genauso faszinierend ist es auch bei verschiedenen Veranstaltungen immer wieder mit verschiedenen Artists zusammen arbeiten zu dürfen und zu merken wie sehr wir alle, egal von woher wir kommen, eine Sprache sprechen, und ein Ziel verfolgen: learn better, earn  better, live better!

Kann das noch besser werden? Ich weiß es nicht, und ich wage mich kaum daran zu denken, aber bereits im Januar geht es für mich nach… (Trommelwirbel!!!)
LAS VEGAS!!!
Hier darf ich das erste mal an einem Internationalen Redken Event teilnehmen und ich kann es kaum abwarten, die Kollegen die ich bisher nur über Social Media kenne und verfolge endlich live zu sehen.
Doch damit nicht genug. Direkt im Anschluss werde ich meine Ausbildung zur nächsten Trainerstufe beginnen und mich neuen Abenteuern widmen.

Und natürlich freue ich mich auf ein weiteres, noch erfolgreicheres Jahr mit meinem Team und meinem Salon.

Cant wait. Stay tuned!!!

Keine Kommentare

Ersten Kommentar schreiben

Kommentieren

WordPress Themes